• 20180417 SL2A9827
  • slider2
  • slider7
  • slider0106
  • slider0114
  • slider5
  • crewufo
  • brakelmann
  • ina

Moin leeve Lüüd,

Nach über einem Jahr Bühnenabstinenz können wir nun endlich verkünden:

Wir sind wieder da! Lange Zeit konnten wir nichts planen und wie alle anderen (Kulturschaffenden) hofften wir bei jeder Lockerungsankündigung, dass auch wir wieder loslegen dürfen. Nun scheint die Lage recht stabil und wir sind sehr froh, dass die Idee des Stationen Theaters im Wildgehege Klövensteen umgesetzt werden wird. Ein großes Dankeschön richten wir an den Leiter des Geheges, Herrn Dr. Delling für die unkomplizierte Zusammenarbeit. Dank seiner Bereitschaft und dieser Kooperation können wir zwei wichtige, alt eingesessene Rissener Institutionen und Mensch, Natur und Kultur miteinander verbinden. Was wir wohl alle in der Pandemie schätzen gelernt haben, ist die Wichtigkeit von sozialen Kontakten und der persönliche Austausch. Wir hoffen, dass wir mit unserer Aufführung dazu beitragen können, dass sich Menschen begegnen und gemeinsam am Theater in wunderschöner Kulisse erfreuen. Das Wildgehege wird an den besagten Abenden eigens für unsere Aufführungen geöffnet. Die WC-Anlagen des gegenüber liegenden Restaurants „Kleine Waldschänke“ stehen Ihnen am Theaterabend zur Verfügung – ein herzliches Dankeschön an den Inhaber Arien Roelofsen.
Doch was erwartet Sie eigentlich genau? Wir spielen am 21. und 22. August 2021 jeweils beginnend um 19:00 Uhr. Das Theaterstück heißt: „Die wunderbare, sexy Welt des Theaters“. An vier Stationen werden Ihnen 10.000 Jahre Theatergeschichte humorig präsentiert. An jeder Station verweilt die Zuschauergruppe, bestehend aus ca. 16 Personen, ungefähr 15 Minuten und wird dann von unseren Guides zur nächsten Station begleitet. So kommen Sie in den Genuss von vier unterschiedlichen Darbietungen, beginnend in der Steinzeit und endend in der aktuellen Zeit.

plakathintergrundhp8bit