• 20180417 SL2A9827
  • slider2
  • slider7
  • slider0106
  • slider0114
  • slider5
  • crewufo
  • brakelmann
  • ina

Moin leeve Lüüd,

Nach über einem Jahr Bühnenabstinenz können wir nun endlich verkünden: Wir sind wieder da! Wir arbeiten zurzeit an einem neuen, Corona konformen Projekt, das wir im Wildgehege Klövensteen in Rissen umsetzen wollen.
Wir freuen uns, endlich wieder auftreten zu können. Und zwar in Form eines Stationen Theaters. Doch was genau ist das? Das Theaterstück heißt: „Die wunderbare, sexy Welt des Theaters“. An vier Stationen werden dem Zuschauer 10.000 Jahre Theatergeschichte auf humoristische Weise nähergebracht. An jeder Station verweilt die Zuschauergruppe, bestehend aus ca. 16 Personen, ungefähr 15 Minuten und wird dann von unseren Guides zur nächsten Station begleitet. So kommt man in den Genuss von vier unterschiedlichen Darbietungen, beginnend in der Steinzeit und endend in der aktuellen Zeit. Das Wildgehege Klövensteen bietet hierfür die perfekte Kulisse. Wir haben vier attraktive Spielorte gefunden, die einmal quer durch den Park führen. Wir spielen abends, das bedeutet, der Park wird nur für uns geöffnet und wir können unser eigens dafür konzipiertes Hygienekonzept ideal umsetzen. Ein großer Dank gilt hier vorab schon einmal dem Leiter des Geheges Herrn Dr. Delling für die unkomplizierte Zusammenarbeit.
Näheres werden wir in Kürze veröffentlichen, wenn der genaue Spieltermin feststeht. Ebenso weitere Informationen zum Ablauf und wie man an die (jetzt schon) begehrten Karten kommt.

Stationen Gesamt

 

Das Stück „Ein ungleiches Paar“ ist verschoben.

 

Erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit oder werden erstattet. Für Fragen wenden Sie sich bitte möglichst per EMail an die Volksspielbühne vbr@rissen.de .

 "Ein ungleiches Paar"

- Auf Hochdeutsch -

von Neil Simon

Regie: Annelie Lettermann

SL2A5665

Zum Inhalt:

Oli und Flo könnten unterschiedlicher nicht sein. Oli ist chaotisch, unorganisiertund unordentlich, Flo ist ordnungsfanatisch, kocht, putzt und liebt die Struktur. Da Flo aber von ihrem Mann verlassen wurde, lässt Oli sie bei sich wohnen. Und bereut es schnell wieder. Denn bei diesem „ungleichen Paar“ fliegen mehr als einmal die Fetzen!

weitere Fotos finden Sie unte der Rubrik: Presseinformationen

 

Die Aufführungen finden statt in der Aula der Schule Iserbarg, Iserbarg 2, 22559 Hamburg Einlass ist 45 Min. vor Vorstellungsbeginn.

Der Eintrittspreis beträgt 7,00€ auf allen Plätzen. Karten gibt es an der Abendkasse und telefonisch bei der VBR Geschäftsstelle 040/ 866 909 27. Unsere Vorverkaufsstellen finden Sie unter der Rubrik Presseinformationen. Diese werden ca. 4 Wochen vor der Premiere mit Karten versorgt.